Unsere Clubs

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliquat enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation.

Ulm
Foto von Ditte Endriß

Aktion Equal Pay Day Samstag 23.Oktober 2021 in Ulm

2008 brachten BPW Frauen diese Initiative nach Deutschland und führten den Equal Pay Day als Aktionstag für die Entgeltgleichheit von Männern und Frauen ein. Seitdem markiert der Equal Pay Day jedes Jahr symbolisch die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen.

 

20 Prozent beträgt die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern. Das sind genau 20 Prozent zuviel. Nach wie vor belegt Deutschland mit diesem Ergebnis einen der hinteren Spitzenpositionen im europäischen Vergleich.

Unser Motto für 2021 "Game Changer"

Zeit für Veränderung- faire Bezahlung für alle

Trotz Erfolge der Frauenbewegung ist das Ziel: „Gleichberechtigung in Beruf- und Privatleben“ immer noch nicht erreicht.

 

Wir wollen nicht weitere Jahre warten und fordern:

  • Gleiche Bezahlung (Entgeltgleichheit) für gleiche und gleichwertige Arbeit.
     
  • Eigenständige Existenzsicherung für jede erwachsene Person.
     
  • Geschlechterneutrale Verteilung der Sorge-, Familien- und Pflegearbeit, kurz aller unbezahlten Arbeiten des Alltags.
     
  • Teilhabe an allen gesellschaftlichen Entscheidungen, entsprechend unserem Anteil in der Bevölkerung.
Kommt alle zur Demo am Samstag 23.Oktober 2021 auf den Münsterplatz in Ulm

und zeigt Flagge für längst überfällige Veränderungen.

 

Auftakt mit Trommelwirbel um 11.00 Uhr auf dem Münsterplatz.

Wir planen eine Menschenkette (mit 3 Meter Abstand und Mundschutz) vom Ulmer Münsterplatz über die Herdbrücke nach Neu Ulm.

 

Jeder/man ist willkommen. Zeigen sie sich, mit der Flagge ihrer Organisation oder einem erstellten Banner, Transparent.  

 

Wir werden Corona bedingt die aktuellen Hygieneanforderungen für diese Veranstaltung zeitnah veröffentlichen.

„Game Changer – Mach dich stark für equal pay!“

Foto von Ditte Endriß

Game Changer, das sind mutige, kreative, moderne Macher und Macherinnen. Menschen, die aktiv, innovativ und kompetitiv sind.

 

 

Game Changer sind Gewinnende im doppelten Sinne des Wortes: Sie gewinnen ihr Spiel und gewinnen andere für ihre Ideen.

 

 

Der Begriff Game Changer kommt aus dem Sport. Als Game Changer wird der Spieler oder die Spielerin bezeichnet, die das Spiel verändert, herumreißt und vielleicht sogar mit eigenen Regeln den Druck auf alle Beteiligten erhöht, sich weiterzuentwickeln.

 

 

Echte Menschen, die echte Game Changer sind, werden auf Socialmedia Kanalen von EPD Organisation Deutschland  vorgestellt. Auf Instagram @equalpayday.de und auf LinkedIn Seite: Equal Pay Day Deutschland.

Gender Pay Gap

Der Gender Pay Gap (GPG) beschreibt die geschlechtsspezifische Lohnlücke: den prozentualen Unterschied im durchschnittlichen Bruttostundenverdienst von Männern und Frauen.

 

Die vom Statistischen Bundesamt errechneten Bruttostundenlöhne der Frauen betrugen im Jahr 2019 17,72 Euro, während Männer auf 22,16 Euro kamen. Damit liegt die Lohnlücke in Deutschland bei 20 Prozent.

 

Weitere Informationen zur Berechnung des Gender Pay Gaps finden Sie beim Statistischen Bundesamt.

Der Equal Pay Day markiert symbolisch die geschlechtsspezifische Lohnlücke. Umgerechnet ergeben sich daraus 73 Tage, die Frauen 2021 umsonst arbeiten.

 

  • Was sind die Gründe für diese Unbeweglichkeit?
  • Was sagt der Gender Pay Gap aus?
  • Über unsere Gesellschaft, Rollenvorstellungen, Unternehmenskulturen.

 

Was können wir in Verhandlungssituationen im Beruflichen wie im Privaten ändern, um zu mehr Gerechtigkeit und Gleichstellung in Gesellschaft, Familie und Beruf zu gelangen?

Partner

#mehrfrauenindieparlamente
Berliner Erklärung
Gleichstellung gewinnt
ULA
Ada Lovelace Festival
her career
women&work
Women Speaker Foundation
Dr. Mittermaier, Blaesy & Cie. Personalberatung
General Electric (GE) Germany
Take off Award
MINT
Global Female Leaders
Franchise Expo 20 - Online Edition
Bündnis Ökonomische Bildung
„Sorgearbeit fair teilen zwischen Männern und Frauen“ – Zivilgesellschaftliches Bündnis

BPW Germany

Der BPW ist eines der größten Netzwerke für Unternehmerinnen und berufstätige Frauen weltweit. Vor Ort, national und international setzen sich die rund 30.000 Mitglieder in rund 100 Ländern  des BPW International auf vielfältige Weise dafür ein, Frauen aller Hierarchieebenen und Branchen bei der Entwicklung Ihrer beruflichen Potenziale zu unterstützen.