Ulm

Frauen in der und in die digitale Welt.
Werde zum Digital Native mit dem ganzjährigen Angebot!

nächster Aktionstag: 10. Oktober 2022 - #DoITdigital

Wieso braucht es FrauMachtDigital?

Wer denkt, dass die Digitalisierung geschlechtsneutral ist und keine Vorurteile besitzt, liegt leider falsch.

 

Noch immer herrschen prägende Rollenbilder in unserer Gesellschaft vor, die Weiblichkeit nicht mit Technik in Verbindung bringen. 

Dadurch kommen junge Frauen oftmals nur oberflächlich als "Nutzerin" mit der digitalen Welt in Berührung und älteren Frauen wird vermittelt, dass sie es gar nicht es versuchen müssen, da sie das Verständnis gar nicht hätten. 

 

Der BPW möchte mit diesen Klischees und daraus entstehenden Hemmnissen aufräumen und bietet in der ganzjährigen Kampagne viele verschiedene Veranstaltungen an und zeigt mithilfe von Rolemodels: Digitalisierung ist auch weiblich und macht richtig Spaß! 

 

Was möchten wir erreichen?

Mit unserer Kampagne möchten wir jeder die digitale Welt näher bringen, aber auch die Rahmenbedingungen in der Gesellschaft schaffen:

 

  • die Digitalisierung muss eine geschlechtsneutrale Aufgabe werden
  • Rolemodels von und für Frauen in der Digitalisierung schaffen und zeigen
  • Hemmungen beim Bewegen in der digitalen Welt abbauen
  • auch Frauen bekommen den flächendeckenden Zugang zu digitalen Bildungsangeboten
  • kreative Ideen fördern, mehr Frauen in Transformationsprozesse bringen

 

 

Im BPW Ulm wird u.a. unsere schlaue Mittagspause im Zeichen von FMD! stehen, klick dich gleich rein!

Wieso ist der Aktionstag der 10.10.?

Insider wissen es schon: 1 und 0 sind die Zahlen des Binärcode-Systems, welches Schaltungen und damit der Digitalisierung zugrunde liegt. 

 

Das Datum 10.10. besteht jedoch nicht nur aus binären Zahlen:

Wird es ohne Punkte als binäre Nummer "1010" geschrieben, so wird sie ins gebräuchliche Dezimalsystem übersetzt eine "10" - wo wir wieder beim Tag und Monat der FMD!-Aktion wären.

Außerdem ist "10" natürlich ebenfalls wieder nur mit Zahlen des Binärsystems geschrieben.

 

Damit ist der 10.10. also gleich mehrfach das perfekte Datum für den Höhepunkt unserer FrauMachtDigital!-Kampagne.

Nächster Aktionstag: 10.10.2022 - #doITdigital – Auch Du kannst Digitalisierung

17:00-20:00 Uhr; Zoom

 

Programm:

Birte Siemonsen, Präsidentin des BPW Germany e.V.

 

Grußwort:

Daniela Kluckert, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Digitales und  Verkehr

 

Keyword:

Künstliche Intelligenz und Gesellschaft

Prof. Dr. Ulrike von Luxburg
Universität Tübingen, Professorin für die Theorie des maschinellen Lernens Schwerpunkte „Maschinelles Lernen: Neue Perspektiven für die Wissenschaft”, „Ethik und gesellschaftliche Auswirkungen des maschinellen Lernens“

 

IMPULSE & DIALOG

1. „Arbeitsrecht und Home Office. Was es zu beachten gilt“, Sonja Dominikowski,  LL.M. Rechtsanwältin.

 

2. „Was mache ich, wenn ich gehackt wurde“, Elina Eickstädt - Hacker School , www.hacker-school.de,

 

3. „Führen in der digitalen Welt“,  Nyelete S. Gonçalves Chilenge, Führungskraft & IT Expertin, Career Coach

 

4.  tba, Franziska Toth, Beraterin für Anforderungsanalyse und Konzeption von Software-Projekten Unterstützung von Software-Agenturen und Software-Entwicklungsteams

Wir freuen uns auf dich!

Schreibe uns für (d)einen ersten Kontakt

Claudia Rozsa
2. Vorsitzende BPW-Ulm
 
Kommunikationsdesignerin, babbadeggl Kommunikationsdesign
Dr. Silke Koser
Young Vorstandsfrau BPW-Ulm
 
Projektleiterin, Prozessentwicklung Produktionslinien

Partner

#mehrfrauenindieparlamente
Berliner Erklärung
Gleichstellung gewinnt
ULA
her career
women&work
Women Speaker Foundation
Dr. Mittermaier, Blaesy & Cie. Personalberatung
General Electric (GE) Germany
Take off Award
MINT
Global Female Leaders
Bündnis Ökonomische Bildung
„Sorgearbeit fair teilen zwischen Männern und Frauen“ – Zivilgesellschaftliches Bündnis
Jusos Regensburg
DGB Oberpflaz
Bündnis 90 Die Grünen
Grüne Jugend Regensburg
KEB
Stadt Regensburg
Landkreis Regensburg
Agentur für Arbeit
Rewag
Strong Women in IT
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
SZ PLAN W Kongress 2021
SPD
Beziehungsstärke
EY
QRC Group
TEVOL
wohung jetzt
Zeppelin
PIXEL
Sail the nile
OLGA
Parité in den Parlamenten

BPW Organisation

Der BPW ist eines der größten Netzwerke für Unternehmerinnen und berufstätige Frauen weltweit. Vor Ort, national und international setzen sich die rund 30.000 Mitglieder des BPW International in rund 100 Ländern auf vielfältige Weise dafür ein, Frauen aller Hierarchieebenen und Branchen bei der Entwicklung Ihrer beruflichen Potenziale zu unterstützen.